Aktuelles und Veranstaltungen

Aktuell

Bauern als Botschafter im Bus in Braunschweig unterwegs

5. Oktober 2018

In 36 Minuten durch Braunschweigs Innenstadt mit einem „kuhlen" Bus – dazu trafen sich am 29. September am Braunschweiger Hauptbahnhof die beiden Milchbauern, Silke Drögemüller und Helmut Evers. Sie empfingen dazu am Info-Pavillon Journalisten aus der Region. Am Bahnhof begann die gemeinsame Fahrt auf der Ringbuslinie. Während der Tour beantworteten die beiden Landwirte die Fragen der Journalisten und der Fahrgäste – rund um ihren Alltag auf den Höfen.

Fotos: Sebastian Saager

Die sogenannten „Bauern als Botschafter" bieten Verbrauchern regelmäßig in Städten wie Braunschweig den Dialog an. Getreu dem Motto: Kommt der Verbraucher nicht auf´s Land, fahren die Bauern in die Stadt. Diese Auftritte sind ein Teil der Initiative DIALOG MILCH.

Die Reaktionen der Fahrgäste überraschten Silke Drögemüller und Helmut Evers: Nur einige wenige lehnten Gespräche ab, der Großteil reagierte offen auf den Auftritt der Milchbauern. Die Jüngsten kamen dabei nicht zu kurz: Sie erhielten von den beiden Landwirten Kinderbücher. Wenn Helmut Evers und Silke Drögemüller anfingen von ihren Höfen zu berichten, lauschten auch die umliegenden Fahrgäste gespannt mit.

Unter anderem diese Verbraucherfragen beantworteten die Zwei: „Wie ist das mit dem Milchpreis?", „Wo kann man eure Milch kaufen?" und „Warum sind so wenig Kühe auf der Weide?". Viel zu oft unterbrach dabei der nächste Halt die angefangenen Gespräche. „Die plötzlichen Gesprächsabbrüche sind ein klarer Nachteil gegenüber dem festen Infostand", sagt Silke Drögemüller. „Trotzdem möchte ich solche Spritztouren unbedingt wieder machen. Die Offenheit und das Interesse überwältigten mich heute."

LVN