Aktuelles und Veranstaltungen

Aktuelles und Veranstaltungen

Global Dairy Trade Tender: Preisanstieg setzt sich fort

08.02.2019

Der Durchschnittspreis über alle Produkte und Zeiträume auf der Internationalen Handelsplattform Global Dairy Trade legte diese Woche um 6,7 % auf 3.265 $/t zu.
Mit dem Preisanstieg am internationalen Milchmarkt setzte sich der positive Trend seit Anfang Dezember fort. Der Durch-schnittspreis legte um 6,7 % auf 3.265 $/t zu. Der Global Dairy Trade-Preisindex stieg in dieser Woche um weitere 63 auf 1.005 Punkte. Die gehandelte Menge lag mit 23.326 t in dieser Woche deutlich unter dem Niveau der letzten Auktion (27.909 t).

Landvolkpräsident sieht Milchbranche vor großen Herausforderungen

08.02.2019

Auf den Spagat, den Landwirte tagtäglich hinlegen müssen, verwies Landvolkpräsident Albert Schulte to Brinke beim 19. „Tag des Rindes" des Kreislandvolkverbandes Osterholz. „Wir stehen zwischen Tradition und Moderne. Landwirtschaft befindet sich im Umbruch. Der Aktionsradius reicht vom traditionellen Unternehmer bis hin zum modernen Wirtschaften und wird mit allen Veränderungen von Politik und Gesellschaft nicht nur gefordert, sondern zugleich auch kritisiert", verdeutlichte Schulte to Brinke.

Foto-Quelle: Landvolk Presse Dienst

Erlösrückgang und Kostensteigerung mindern die Liquidität in den Milchviehbetrieben

08.02.2019

Die wirtschaftliche Situation der deutschen Milcherzeuger hat 2018 erneut einen Dämpfer erhalten. Im Betriebszweig Milchproduktion ist die Marge aus Erlösen und variablen Kosten im vergangenen Jahr wieder zurückgegangen. Dies zeigt die Modellrechnung der AMI für eine Milchkuh mit einer Jahresleistung von 8.500 kg Milch aus konventioneller Produktion.

Veröffentlichung von Rechtsvorschriften

08.02.2019

Amtsblatt der Europäischen Union vom 01.02.2019 (L31)
• Durchführungsbeschluss (EU) 2019/160 der Kommission vom 24. Januar 2019 über eine befristete Ausnahmeregelung betreffend die für zertifiziertes Saatgut geltenden Bedingungen gemäß den Richtlinien 66/401/EWG und 66/402/EWG des Rates (Bekannt gegeben unter Aktenzeichen C(2019) 305)
• Durchführungsbeschluss (EU) 2019/161 der Kommission vom 31. Januar 2019 zur Änderung des Anhangs des Durch-führungsbeschlusses 2014/709/EU mit tierseuchenrechtlichen Maßnahmen zur Bekämpfung der Afrikanischen Schweinepest in bestimmten Mitgliedstaaten (Bekannt gegeben unter Aktenzeichen C(2019) 821)

Rezepte der Woche: Schweinelendchen “Süßer Engel“ und Couscous-Rosenkohl-Salat

08.02.2019

Lendchen vom Schwein ist besonders zartes Fleisch und ist auch als Filet bekannt. Maria zeigt uns die Zubereitung mit einer köstlichen Sauce aus Sahne, Marmelade, Honig und Senf und verrät uns Kniffe, wie das Fleisch noch saftiger wird.

Bronzene Olga 2018: Familie Weusmann hält ihren Hof seit dem 14. Jahrhundert in Familienbesitz

01.02.2019

Der Familienbetrieb seit dem 14. Jahrhundert: Der Milchviehbetrieb der Familie Weusmann blickt nicht nur auf eine lange Tradition zurück, sondern ist auch für die Zukunft gut gerüstet – Details dazu erfahren Sie im angeführten Interview. Ehepaar Margret (50) und Dieter (54) Weusmann bewirtschaften den Hof gemeinsam mit Tochter Anne (22). Ihr Hof liegt in Quendorf in der Grafschaft Bentheim.

Milchland Niedersachsen auf der Grünen Woche -> ein Messe-Tagebuch

01.02.2019

Gleich mit zwei Standbeinen präsentierte sich die Landesvereinigung der Milchwirtschaft Niedersachsen e.V. (LVN) auf der Grünen Woche in Berlin vom 18. - 27.01.2019: In Halle 20 stand eindeutig der Genuss von Milch und vielen Variationen im Vordergrund der Präsentation, in Halle 23 a die Information und der Dialog – eine viele Interessen ansprechende Kombination.

Bildquelle: Messe Berlin

ife: Rohstoffwert Milch im Januar 2019 bei 32,2 Cent

01.02.2019

Im Januar 2019 erhöhte sich der aus den Marktpreisen für Butter und Magermilchpulver ermittelte Kieler Rohstoffwert Milch des ife Instituts für Ernährungswirtschaft Kiel um 1,5 Cent oder 4,9 % von 30,7 auf 32,2 Cent je kg Milch. Definiert ist der Wert für eine Rohmilch ab Hof des Milcherzeugers mit 4,0 % Fett, 3,4 % Eiweiß und ohne Mehrwertsteuer.

Flyer: „Niedersächsisches Paratuberkulose Verminderungsprogramm (NPVP)“

01.02.2019

Zusammen mit der niedersächsischen Tierseuchenkasse (TSK) hat die Landesvereinigung der Milchwirtschaft Niedersachsen e.V. (LVN) einen Flyer mit Kurzinformationen zum niedersächsischen Paratuberkulose Verminderungsprogramm (NPVP) erarbeitet. Der Flyer wird zurzeit über die Molkereien an alle Milcherzeuger weitergegeben.

Schnittkäse rege nachgefragt

01.02.2019

Der Markt für Schnittkäse war Mitte Januar von einem anhaltend regen Geschäftsverlauf geprägt. Dabei war weiterhin eine hohe Nachfrage zu erkennen.