Aktuelles und Veranstaltungen

Aktuelles und Veranstaltungen

Milchbotschafter bitten auf der Infa zum Gespräch

20.10.2017

Persönlichen Austausch mit Landwirten suchen, auf dem Balanceboard im Gleichgewicht bleiben und mit zahlreichen Werbeartikeln im Angebot. Damit lockte die Landesvereinigung der Milchwirtschaft Niedersachsen e.V. (LVN) im bisherigen Verlauf der Erlebnis- und Einkaufsmesse Infa in Hannover zahlreiche Gäste an ihren Stand – egal ob alt oder jung, für jeden war etwas dabei.

Global Dairy Trade Tender: Preise leicht schwächer

20.10.2017

Beim Global Dairy Trade Tender am vergangenen Dienstag gingen die Erlöse im Schnitt leicht zurück, aber weniger ausgeprägt als beim vorherigen Termin. Die Preise gaben im Schnitt über alle Produkte und Zeiträume um 1,0 Prozent nach.

Butter bleibt knapp in Frankreich

20.10.2017

Die französische Tageszeitung „Le Parisien" berichtet von einer Butterknappheit im Land. So müssen Bäckereien die Produktion einschränken und sogar Personal freistellen, weil sie nicht genug Butter bekommen.

EU: Mehr Käse und Magermilchpulver exportiert

20.10.2017

Die Exporte der EU von Milchprodukten auf den Weltmarkt bewegten sich in den ersten acht Monaten von 2017 in wichtigen Produktsegmenten deutlich über den Vorjahresmengen.

CeresAward: Daniel Wehmeyer aus Düna/Osterode ist Biolandwirt des Jahres 2017

20.10.2017

Daniel Wehmeyer, Landwirt aus Düna/Osterode im Harz, ist Sieger in der Kategorie „Biolandwirt" des CeresA-ward
2017, des bedeutendsten Preises für Landwirte.

Veröffentlichung von Rechtsvorschriften

20.10.2017

Im Niedersächsischen Gesetz- und Verordnungsblatt vom 6. Oktober 2017
• Neubekanntmachung der Verordnung über das Landes-Raumordnungsprogramm Niedersachsen (LROP-VO)
vom 26.9.2017

EFSA-Vertreter verteidigt Arbeitsweise zur Glyphosatbewertung

13.10.2017

Die für die Bewertung des Herbizidwirkstoffs Glyphosat zuständigen Behörden haben ihre Arbeitsweise verteidigt. In der Anhörung des Europaparlaments in Brüssel am 11.10.2017 zum Thema „Monsanto Papers und Glyphosat" durch den Landwirtschaftsausschuss sowie dem Umweltausschuss betonte der Leiter der Pflanzenschutzmittelabteilung der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA), Prof. José Tarazona, dass die Bewertung auf umfassenden Nachweisen basiere, die nach festgelegten Richtlinien analysiert worden seien.

Länder brauchen mehr Kompetenzen in der ländlichen Entwicklungspolitik

13.10.2017

Den Handlungsbedarf in der ländlichen Entwicklungspolitik unterstreicht der Präsident des Thünen-Instituts, Prof. Dr. Folkhard Isermeyer. In einem Betrag für die Zeitschrift „Landentwicklung aktuell" vom Bundesverband der gemeinnützigen Landgesellschaften (BLG) äußert der Thünen-Präsident grundlegende Zweifel an der derzeitigen Ansiedlung dieses Politikbereichs auf der Ebene der Europäischen Union.

Hogan pocht auf ein Zurückfahren der Milchpulveraufkäufe

13.10.2017

Die Europäische Kommission will das Sicherheitsnetz für die Eiweißschiene des Milchmarktes offensichtlich herunterfahren. Agrarkommissar Phil Hogan sprach sich gestern beim Treffen der EU-Agrarminister in Luxemburg für ein Zurückfahren der staatlichen Aufkäufe von Magermilchpulver aus. Dazu sollen die Mitgliedstaaten im Zeitraum März bis September 2018 in den entsprechenden Gremien monatlich über die Kaufmengen und Preise entscheiden, so der Vorschlag des Iren.

Milchanlieferung geht saisonal weiter zurück

13.10.2017

Anhaltend rückläufige Tendenzen beim Rohstoffaufkommen, Rückgang schwächte sich leicht ab, Vorsprung gegenüber dem Vorjahr vergrößert. Zurückhaltung an den Rohstoffmärkten, schwächere Preistendenzen bei Rahm und Konzentrat.