Aktuelles und Veranstaltungen

Aktuelles und Veranstaltungen

Unternehmenspreis geht an Junkernhose GbR – Hof von LVN-Vorstand Heusmann

16.11.2018

Zum zweiten Mal wurde am 15.11.2018 der Unternehmenspreis Weser-Elbe für die Seestadt Bremerhaven und den Landkreis Cuxhaven im Rahmen eines Festaktes vor 450 Gästen aus Politik und Wirtschaft im Stadttheater Bremerhaven verliehen. In diesem Jahr erhielt die Hof Junkernhose GbR in Loxstedt die namhafte Auszeichnung. Der seit drei Generationen bestehende, von den Brüdern Jan (54) und Bodo (47) Heusmann geführte, landwirtschaftliche Familienbetrieb verbindet Tradition und Moderne und zeichnet sich durch die Fokussierung auf ein gesundes Wachstum bei gleichzeitiger Berücksichtigung des Tierwohls und der Umwelt aus.

LVN mit der TiHo auf der EuroTier – Dialoge pro Kälbergesundheit

16.11.2018

Die erfolgreiche Kälberaufzucht ist ein wichtiger Beitrag für den wirtschaftlichen Erfolg auf allen Milcherzeugerbetrieben. Die Vermeidung von Kälberkrankheiten bei minimalen Kälberverlusten ermöglicht eine intensive Aufzucht und damit ein niedriges Erstkalbealter.

Globales Mengenwachstum setzt sich fort

16.11.2018

Der Weltmilchmarkt ist nach wie vor ein stark wachsender Markt. 2018 steigt die weltweite Milcherzeugung, nach Schätzungen der FAO, um 2 % auf insgesamt 827 Mio. t. Dabei gehen die Experten von steigenden Tendenzen in allen Regionen aus. Absolut betrachtet, wird dabei in Asien das deutlichste Wachstum erwartet, gefolgt von Europa sowie Nord- und Südamerika. Für die Produktion in Afrika, Ozeanien und Mittelamerika wird, nach den zuvor rückläufigen Tendenzen, von einer Erholung ausgegangen.

Michael Horper in den Vorstand der GML gewählt

16.11.2018

Die Gemeinschaft der milchwirtschaftlichen Landesvereinigungen e.V. (GML) hat Michael Horper zu seinem neuen 2. Vorsitzenden gewählt. Somit ist der Vorstand wieder milchwirtschaftlich repräsentativ besetzt: Jan Heusmann (NI) als Vorsitzender, Michael Horper (RP) als erster Stellvertreter sowie Dr. Klaus Wagner (TH) als zweiter Stellvertreter.

Veröffentlichung von Rechtsvorschriften

16.11.2018

Bundesgesetzblatt vom 13. November 2018 (Nr. 37)
• 05.11.2018: Berichtigung der Bekanntmachung der Neufassung der Tierische Lebensmittel-Hygieneverordnung
• 05.11.2018: Berichtigung der Bekanntmachung der Neufassung der Tierische Lebensmittel-Überwachungsverordnung

Amtlicher Bundesanzeiger vom 13. November 2018
Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit
• 23.10.2018: Bekanntmachung über die Zulassung von Tierarzneimitteln sowie andere Amtshandlungen

Amtsblatt der Europäischen Union vom 09.11.2018 (L279)
• Durchführungsverordnung (EU) 2018/1686 der Kommission vom 8. November 2018 zur Festsetzung des Mindestver-kaufspreises für Magermilchpulver für die 27. Teilausschreibung im Rahmen der Ausschreibung gemäß der Durchfüh-rungsverordnung (EU) 2016/2080

Rezepte der Woche: Aachener Sauerbraten und Weckmänner

16.11.2018

Aachen ist bekannt für seine Kräuterprinten. Das würzige Weihnachtsgebäck verleiht heute einem sauer eingelegten Rin-derbraten eine weihnachtlich anmutende Note. Dafür wird das klein gebröselte Gebäck zusammen mit dem gebeizten Braten zum Schmoren in den Bräter gegeben. Der Sud wird anschließend zu einer Soße zubereitet und zum Fleisch gereicht. Traditionell reicht man hierzu Kartoffeln und Rotkohl. Oder selbstgemachte Buttermilch-Serviettenknödel – ein passendes Rezept hierzu erschien am 2. November im Rezeptportal.

LVN mit Sportgetränk beim 22. Ernährungsforum

09.11.2018

Ende Oktober fand in der Akademie des Sports Hannover das 22. Ernährungsforum – Aktuelles aus Ernährungsmedizin und Beratungspraxis – statt. Zielsetzung des von der DGE e.V. veranstalteten Forums: „Ernährung im Sport – (k)ein Gewinn?!". Wie all die Jahre zuvor unterstützte die Landesvereinigung der Milchwirtschaft Niedersachsen e.V. (LVN) erneut die Veranstaltung mit einer Milchbar, die besonders zu dem Thema „Flüssigkeitsmanagement", beitrug.

Global Dairy Trade Tender: Preise erneut rückläufig

09.11.2018

Der Global Dairy Trade Tender am 6. November ging erneut mit rückläufigen Preisen zu Ende. Seit Anfang Juli sind die Erlöse nahezu von Auktion zu Auktion gesunken. Eine Ursache für die nachgebenden Preise dürfte das hohe Milchaufkommen in Neuseeland sein. Im Schnitt über alle Produkte und Zeiträume belief sich der jüngste Abschlag auf 2,0 %. Aktuell wurden bei Magermilchpulver und Buttermilchpulver festere Preise ermittelt. Alle anderen auf der Plattform gehandelten Produkte hatten Rückgänge hinzunehmen. Die gehandelten Mengen waren mit 42.412 t nur leicht um 1,1 % umfangreicher als zuletzt.

Familienbetriebe werden größer, komplexer und wettbewerbsorientierter

09.11.2018

Keine grundlegenden Änderungen in der Agrarunternehmensstruktur in Deutschland erwartet das Thünen-Institut für die nächsten Jahre. „Familienbetriebe werden weiterhin dominieren", sagte Bernhard Forstner vom Institut für Betriebswirtschaft bei der Jahresversammlung des Europäischen Netzwerks der Agrarsozialversicherungssysteme (ENASP) am 6. November in Berlin. Der Wissenschaftler wies aber zugleich darauf hin, dass die Familienbetriebe selbst einem erheblichen Wandel unterzogen seien und sich ihr klassisches Bild ändere.

Wieder mehr Milch gemolken

09.11.2018

Ende Oktober stand den deutschen Molkereien wieder etwas mehr Milch für die Verarbeitung zur Verfügung. Zuvor war es zu einer Verstärkung des saisonalen Rückgangs der Milchanlieferung gekommen. Laut Zentraler Milchmarkt Berichterstattung (ZMB) erfassten die Molkereien deutschlandweit in der 43. Kalenderwoche 1,0 % mehr Milch als in der Vorwoche.