Milchwirtschaft

Pressemitteilung

Schulstart: Mit ausgewogenem Frühstück in eine gesunde Zukunft

15. August 2017

Das Fundament für einen gesunden Körper im Alter schafft ein Mensch in seinem ersten Vierteljahrhundert. Ein passendes Beispiel hierzu ist die Versorgung mit dem Nährstoff Kalzium. Im Durchschnitt lagert unser Körper bis zum 35. Lebensjahr Kalzium ein, danach baut der Körper diesen Nährstoff nach und nach ab. Wie können Eltern Nährstoffmangel wie diesen verhindern? Dazu infor-miert die Landesvereinigung der Milchwirtschaft Niedersachsen e.V. (LVN) unter anderem Grundschü-ler über das Frühstücksprojekt „Gemeinsam schmausen in den Pausen – Milch gehört dazu".

Für den Schulstart empfiehlt die LVN: Schon mit dem Frühstück für ihre Kinder können Eltern Einfluss auf die Versorgung mit den wichtigsten Vitaminen und Mineralstoffen für eine gesunde Körperentwick-lung nehmen. Neben saisonalem Obst und Gemüse sowie dem belegten Brot gehören zu einem aus-gewogenen Frühstück Milch und Milcherzeugnisse. Ob der Kakao zu Hause oder die Schulmilch auf dem Pausenhof, Möglichkeiten um mit nährstoffreicher Milch die wichtigsten körpereigenen Bedürfnis-se an Vitaminen und Mineralstoffen zu decken gibt es viele.
Besonders wegen dieser Inhaltsstoffe sind Milch und Milcherzeugnisse so wichtig für ein gesundes Heranwachsen: Über die Mineralstoffe Natrium, Kalium, Phosphor, Zink und Jod hinaus sticht beson-ders der hohe Kalziumgehalt in der Milch hervor. Ein genügend gefüllter Kalziumspeicher, stärkt die Knochen bis ins Alter. Kalzium ist außerdem an der Blutgerinnung und der Funktion von Nerven und Muskeln sowie verschiedener Enzyme beteiligt.
Nicht nur Kalzium ist wichtig: Zahlreiche wertvolle Vitamine – wie A, D, E – sind in Milch und Milchpro-dukten enthalten. Um unserem Körper diese große Anzahl an Nährstoffen sowie Vitaminen zu liefern, müssen Verbraucher nicht ausschließlich auf Milch in flüssiger Form zurückgreifen. Eine Vielzahl an Milcherzeugnissen enthält eben diese Nährstoffe – beispielsweise Hartkäse, Frischkäse, Joghurt und Quark.
Mit einer Brotdose voll Nährstoffe: Leistungstiefs und Konzentrationsschwächen während des Unter-richts vermeiden Kinder bestenfalls mit frühstücken und viel trinken während der Pausen. In Nieder-sachsen startet jetzt das neue Schuljahr und die LVN präsentiert passend dazu ein überarbeitetes Sortiment an Schulmaterialien im Frühstücksprojekt „Gemeinsam schmausen in den Pausen – Milch gehört dazu": Anhand des großen Ernährungskreis-Posters lernen die Kinder, welche Lebensmittel und Getränke den Speiseplan bereichern sollten und wieviel davon empfehlenswert ist zu essen. Spritzfeste Frühstücksunterlagen verdeutlichen dem Nachwuchs, wie wichtig die gemeinsamen Mahl-zeiten sind. Zum spielerischen Lernen gibt es zusätzlich Ausschneidebögen. Weitere wertvolle Infor-mationen finden Sie in der beiliegenden Lehrerinformation und der Elterninformation. Zudem gibt es weitere Auskünfte sowie den Bestellbogen – für Lehrer – zum Frühstücksprojekt der LVN im Netz unter: https://milchwirtschaft.de/schulen-und-kitas/fruehstuecksprojekte.php
Alle wichtigen Informationen zu den Inhaltsstoffen und dem Verzehr von Milch gibt es auf der LVN-Homepage: https://milchwirtschaft.de/verbraucher/milch-in-der-ernaehrung.php
Mehr Informationen zu unseren Angeboten für Grundschulen finden Sie auf der LVN-Homepage: https://milchwirtschaft.de/schulen-und-kitas/grundschulen.php
Wir unterstützen Sie bei Ihrem Schul- oder Sportfest: https://milchwirtschaft.de/schulen-und-kitas/Schul-und-Sportfeste.php