Landesvereinigung der Milchwirtschaft Niedersachsen e.V.

Milchlandpreis – Bewerbungszeitraum verlängert bis zum 09.09.2018

10.08.2018

Bis zum Sonntag, 9. September, können sich interessierte Milcherzeuger noch für den Milchlandpreis 2018 bewerben. Auf Grund von unerwarteten Verzögerungen im Versand der Bewerbungsunterlagen, möchten wir allen Milcherzeugern gleiche Bedingungen bieten. Nutzen Sie also die Chance und senden Sie Ihre Bewerbung jetzt noch an die Landesvereinigung der Milchwirtschaft Niedersachsen e.V. (LVN).

LVN-Jungbeirat trifft Ministerin Barbara Otte-Kinast

10.08.2018

Am Montag, 6. August, war der Jungbeirat für Milcherzeuger der Landesvereinigung der Milchwirtschaft Niedersachsen e.V. (LVN) zu Gast bei Ministerin Barbara Otte-Kinast im Niedersächsischen Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, um sich über ein breites Themenfeld auszutauschen.

Foto: ML Niedersachsen

Global Dairy Trade Tender: Preise stabil

10.08.2018

Im Schnitt über alle Produkte und Zeiträume wurden beim Global Dairy Trade Tender am 7. August stabile Preise ermittelt. Die vier vorangegangenen Handelstermine im Juni und Juli hatten jeweils mit schwächeren Preisen geschlossen. Aktuell war eine uneinheitliche Entwicklung bei den einzelnen Produkten zu beobachten. So wurden für Buttermilchpulver und Butter schwächere, für Voll- und Magermilchpulver annähernd stabile sowie für Labkasein, Cheddar und Butteröl höhere Preise erzielt.

Grundfutterbörse für schnelle Hilfe bei Futtermangel

10.08.2018

Landwirtschaftskammer Niedersachsen und landwirtschaftliche Beratungsorganisationen organisieren als Grünes Zentrum einen digitalen Marktplatz für landwirtschaftliche Betriebe.
Die seit Monaten andauernde Trockenheit und die sommerliche Hitze haben in Niedersachsen dazu geführt, dass viele landwirtschaftliche Betriebe beim Anbau von Grundfutter wie Gras- und Maissilage mit gravierenden Einbußen zurechtkommen müssen. Um in den kommenden Monaten einer Lücke in der Futterversorgung der Tiere vorzubeugen, hat die Landwirtschaftskammer (LWK) Niedersachsen gemeinsam mit den im Grünen Zentrum Niedersachsen zusammengeschlossenen Beratungsorganisationen kurzfristig eine Grundfutterbörse im Internet organisiert.

Rohstoffaufkommen saisonal weiterhin rückläufig

10.08.2018

Die Milchanlieferung in Deutschland ist Ende Juli weiter zurückgegangen. Der saisonale Trend hat sich dabei zuletzt verstärkt, nachdem in den vergangenen Wochen das Rohstoffaufkommen nur leicht rückläufig war. Nach Berechnungen der Zentralen Milchmarkt Berichterstattung (ZMB) wurden in der 30. Kalenderwoche bundesweit 1,9 Prozent weniger Milch erfasst als in der Vorwoche. Im Zuge dessen verringerte sich der Vorsprung zum Vorjahr auf 1,4 Prozent.