Schulen und Kitas

Videowettbewerb Alltagschemie
oder „Warum ist die Milch weiß und nicht grün?“

Videowettbewerb Alltagschemie oder „Warum ist die Milch weiß und nicht grün?“

Warum ist die Milch weiß und nicht grün? Welche Milch ergibt den besten Schaum für Cappuccino? Diesen und anderen Fragen gingen niedersächsische Schülerinnen und Schüler im Rahmen eines Videowettbewerbs rund um die Alltagschemie der Milch nach. Auch fünf Schülerinnen und Schüler der Chemie AG 2 der achten Klasse des Viktoria-Luise-Gymnasiums Hameln reichten ihren Filmbeitrag "Wissen macht MUH" bei der der Landesvereinigung der Milchwirtschaft Niedersachsen e.V. (LVN) ein und landeten damit auf dem ersten Platz. Zur Preisübergabe waren die Schüler gemeinsam mit Lehrerin Dr. Simone Walter am 4. April im Apollo-Kino in Hannover zu Gast. Ihr Preis: Eine Video-Grundausstattung für die Schule.
Weitere Preise wie zwei Shakepartys mit kostenlosen Schulmilchwochen sowie "Frei-Eis" gingen an Schulen in Rhauderfehn, Papenburg, Lehrte und Cloppenburg.

Der Wettbewerb

Der Videowettbewerb "Alltagschemie oder Warum ist die Milch weiß und nicht grün?" wurde im Rahmen des Weltschulmilchtages am 24.9.2016 von der Landesvereinigung der Milchwirtschaft Nieder-sachsen e.V. (LVN) ins Leben gerufen. Alle 1.200 weiterführenden Schulen wurden zur Teilnahme eingeladen.
Im März wurden die eingereichten Beiträge von einer Jury gesichtet.

Die Gewinnerschulen

1. Platz:
Viktoria-Luise-Gymnasium Hameln

2. Platz:
Gymnasium Rhauderfehn
Michaelschule Papenburg

3. Platz:
Gymnasium Lehrte

4. Platz:
Marienschule Cloppenburg


Platz 1: Viktoria-Luise- Gymnasium - Chemie AG - 8. Klasse - Wissen macht Muh! - Der perfekte Milchschaum


Platz 2: Gymnasium Rhauderfehn - Dorfkind Studios - Saure Milch und Glucosenachweis


Platz 2: Michaelschule Papenburg - filmwerkstatt - Warum ist die Milch weiß und nicht grün?


Platz 3: Gymnasium Lehrte - Experimente AG der 5. und 6. Klassen - Reaktionsverhalten von Milch und Quarkherstellung


Platz 4: Marienschule Cloppenburg - Jahrgang 7 - Warum ist die Milch weiß und nicht grün?


Platz 4: Marienschule Cloppenburg - Jahrgang 7 - Warum ist die Milch weiß und nicht grün?