Aktuelles und Veranstaltungen

Aktuell

IdeenExpo 2017: Landesvereinigung und Hochschule Hannover mit gemeinsamen Stand aktiv

19. Mai 2017

Frei nach dem Motto „Mach doch einfach" macht auch die Landesvereinigung der Milchwirtschaft Niedersachsen e.V. (LVN) gemeinsam mit der Abteilung Bioverfahrenstechnik der Hochschule Hannover (HS Hannover) gemeinsame Sache auf einem Stand im größten Klassenzimmer der Welt. Vom 10.-18. Juni 2017 werden die beiden Partner auf der IdeenExpo in Hannover die milchwirtschaftlichen Berufsfelder repräsentieren. An drei Mitmach-Stationen laden LVN und Hochschule zum Experimentieren und Informieren „rund um die Milch" ein.

Der bundesweit größte Jugendevent für Naturwissenschaften und Technik, dessen Herzstück auch in diesem Jahr wieder Mitmachstationen sind, will auch in diesem Jahr Jugendliche für technische Berufe begeistern und so dem Fachkräftemangel abhelfen. Um die Schnittstelle zwischen Schule und Beruf aktiv zu unterstützen, hat das Thema Berufsorientierung einen besonderen Stellenwert. Im Club Zukunft in Halle 9 stehen Informationen zu akademischen Bildungswegen und zu Ausbildungsberufen auf dem Programm.

Milch als Beruf
Im AgriFoodPark in Halle 9 kommen Wissenshungrige am Gemeinschaftsstand der LVN und der Abteilung Bioverfahrenstechnik der HS Hannover auf ihre Kosten. Zum sechsten Mal werden an drei Experimentierstationen spannende Inhalte gezeigt. Darüber hinaus gibt es interessante Informationen zu den verschiedenen Ausbildung- und Studienmöglichkeiten in der Milchwirtschaft.
In der Produktion von Lebensmitteln spielt die Messung des pH-Wertes eine wichtige Rolle. Er ist zum Beispiel für die Prozesskontrolle bei der Herstellung verschiedener Milchprodukte aussagekräftig. Bei der Joghurtherstellung wird auf diese Weise der Säuerungsverlauf verfolgt. Und genau dies können die Besucher an diesem Exponat selbst ausprobieren. Mittels pH-Elektrode bestimmen sie den pH-Wert verschiedener Milchprodukte.
Was unterscheidet Frischmilch und laktosefreie Milch? Natürlich die in Frischmilch enthaltene Laktose und in laktosefreier Milch in Glukose und Galaktose aufgespaltene Bestandteile der vorherigen Laktose. Genau dies können die Gäste mittels Teststäbchen selbst herausfinden. Auch die Verpackung in der Molkerei wird thematisiert: Schülerinnen und Schüler können mit einer Siegelmaschine selbst Becher verschließen. Abschließend hilft ein Metalldetektor bei der Überprüfung, ob wirklich nur Leckeres zum Essen im Becher gelandet ist und kein Metall (z.B. ein Ring).

Die IdeenExpo 2017
Neu bei der sechsten Auflage der IdeenExpo ist, dass neben bewährten Themenwelten neue Bereiche wie „Meere & Ozeane" sowie „Digitale Welten" hinzukommen. Dort können die Schülerinnen und Schüler, die aus dem ganzen Bundesgebiet erwartet werden, Antworten auf Fragen wie „Was gibt es in den Meeren und Ozeanen zu entdecken?" und „Wie nutzt man diese Lebensräume?" aber auch „Was bedeutet digitales Denken, Programmieren und Anwenden für die künftige Lebens- und Arbeitswelt?" finden. Fester Bestandteil der IdeenExpo bleibt das Live-Programm mit Wissenschaftsshows und Experimentalvorträgen. An den Wochenenden stehen zusätzlich Konzerte auf dem „Stundenplan".

Lehrkräfte können sich schon jetzt unter www.ideenexpo.de mit ihren Klassen-, Lern- und Projektgruppen für den Besuch der IdeenExpo auf dem Messegelände in Hannover anmelden. Der Besuch der IdeenExpo sowie alle weiteren Angebote sind kostenfrei. Schulklassen aus dem Großraum Hannover können nach vorheriger Anmeldung gratis mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen. Alle anderen angemeldeten Lerngruppen aus dem Bundesgebiet unterstützt die IdeenExpo mit einem Zuschuss von vier Euro pro Person.

Das Team von LVN und Hochschule Hannover freut sich in der Zeit vom 10. bis 18. Juni 2017 täglich von 9 bis 18 Uhr auf Ihren Besuch.

IdeenExpo/LVN/Kraack